Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Karlsruhe Stelzenmännchen

Single

detail

Ungeheuer Automobile GmbH spendet 1.500 €

-----------------------

Ungeheuer Automobile spendet 1.500 EUR an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Karlsruhe. Ursprung der Spende ist eine Sammelaktion der Ungeheuer Automobile GmbH, welche anlässlich der Jahresauftaktfeier des Unternehmens in Karlsruhe stattfand. Im Zuge dessen kam ein Spendenbetrag der Mitarbeiter in Höhe von 1.500,-€ zustande, welche zum Wohle der krebskranken Kinder und Jugendlichen zusammenkam.

Zur feierlichen Spendenübergabe wurde Margareta Höfele, 1. Vorsitzende des Fördervereins, zum Ungeheuer Hauptsitz in Karlsruhe eingeladen und herzlich durch Peter M. Schaffer, Geschäftsführer der Ungeheuer Automobile GmbH, und weiteren Mitarbeitern empfangen. Nach einer kurzen Vorstellung von Frau Höfele zur Geschichte und den Tätigkeitsfeldern des Fördervereins überreichte Peter M. Schaffer den Spendenbetrag von 1.500,- €.

Um die Bedingungen für die jungen Patienten und deren Familien in der Kinderkrebsklinik zu verbessern, wurde 1988 der „Förderverein für krebskranke Kinder e.V.“ gegründet. Die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versuchen die erkrankten Kinder und deren Familien in allen Phasen zu unterstützen und zu begleiten. Um die Existenz des Vereins sichern zu können, ist dieser auf Spendengelder angewiesen. Nur so wird die Hilfe und Begleitung der jungen Patienten und ihrer Familien möglich.

Die Ungeheuer Automobile GmbH möchte mit dieser Spende einen Grundstein legen und auch andere dazu anregen, diesen Verein und deren Helferinnen und Helfer bei ihrer ehrenvollen Arbeit zu unterstützen. „Wir sind sehr stolz auf das soziale Engagement unserer Mitarbeiter und freuen uns die Arbeit des Fördervereins unterstützen zu können.“ so Peter M. Schaffer.