Förderverein für krebskranke Kinder Karlsruhe e.V. Stelzenmännchen

Unser Verein dient dem Zweck der psychischen und sozialen Hilfe sowie der Nachsorge für Familien krebskranker Kinder.

Über uns

Wir führen das Elternhaus Karlsruhe, das betroffenen Familien für die Zeit der stationären Behandlung kostenfrei zur Verfügung steht. Wir haben die Räuberburg auf dem Klinikgelände gebaut und bieten dort für die Geschwister- und Patientenkinder aller Patienten, Angehörigen und Besucher des Städtischen Klinikums eine kostenfreie Betreuung an. Wir veranstalten regelmäßige Treffen, um Erfahrungen auszutauschen und leisten in Einzelfällen auch finanzielle Hilfen.

Unser Vorstandsteam

Thomas Wolff

Thomas Wolff ist der erste Vorsitzende und unsere erste Anlaufstelle für Betroffene, Spender/-innen, Helfer/-innen und Interessierte. Er wird am Telefon von Eva Sürgün unterstützt.

Lea Lindner

Lea Lindner ist die zweite Vorsitzende. Sie kümmert sich um alle Anliegen unserer Räuberburg, die den Betrieb und die Instandhaltung betreffen.

Thomas Argast

Thomas Argast ist unser Kassenwart. Er kümmert sich um die Finanzen und die Buchhaltung unseres Vereins.

Julia Saile

Julia Saile ist unsere Schriftführerin. Sie ist für das Ausstellen der Spendenbescheinigungen und die Verwaltung der gerichtlichen Zuwendungen zuständig.

Jule Jantzer

Jule Jantzer ist Beisitzerin in unserem Vorstand. Sie kümmert sich um alle Angelegenheiten rund um das Elternhaus wie z. B. die Abrechnungen mit den Krankenkassen oder die Instandhaltung.

Fabian Bitterwolf

Fabian Bitterwolf ist Beisitzer in unserem Vorstand. Er sorgt dafür, dass unser Internetauftritt immer aktuell und informativ gestaltet ist.

Dr. Alfred Leipold

Dr. Alfred Leipold ist Beisitzer in unserem Verein und Oberarzt der Station 24 (Onkologie und Hämatologie) der Kinderklinik Karlsruhe. Er ist unser „Draht in die Kinderklinik“ und kennt die Situation und die Bedürfnisse betroffener Familien aus seinem Arbeitsalltag.

© 1988 - 2022  |  Alle Rechte vorbehalten